Frühneuzeitliche Ärztebriefe des deutschsprachigen Raums (1500-1700)

Vollanzeige Ärztebriefe

Gesucht wurde mit: Registereinträgen. Treffer: 1

Ärztebriefe
Besitzende Institution Bibliothèque Nationale de France <Paris> / Département des Manuscrits
Signaturms. français 13040
Blatt168-169
LiteraturCh[arles] Kohler: Catalogue des manuscrits de la Bibliothèque Sainte-Geneviève, Bd. 2, Paris 1896, 36-43 (zur fünfbändigen Handschrift 1454-1458); Léon Dorez: Catalogue de la Collection Dupuy, tome 2: nos. 501-958, Paris 1899, 458-462 (zur Handschrift Dupuy 797); Robert A. Hatch: The Collection Boulliau (BN, FF. 13019-13059). An Inventory, Philadelphia 1982, 255 (Katalogisat)
Genre Brief allgemein
KorrespondenzArzt an Gelehrter
Person VONSeld, Georg Sigismund <1516-1565> [Verfasser/in] [gesichert]
Person ANPeucer, Caspar <I., 1525-1602> [Adressat/in] [gesichert]
Umfang, Beilagen3 1/2 S.
Entstehungszeit23.04.1562
AbsenderortPragae (Prag) [gesichert]
Sprache Latein
LandTschechien
AusreifungsgradAbschrift
Inhaltsangabe Dank für Übersendung des [Seld gewidmeten] Bandes mit Reden aus griechischen Historikern; Peucer tue ihm damit zuviel Ehre an; Lob von Peucers Chronik, in der Seld viel lese und die Peucer als würdigen Fortsetzer des Werkes Melanchthons zeige; die Arbeit sei umso rühmlicher, als man sich bei dieser Arbeit nur auf deutsche Autoren stützen könne, die wesentlich nüchterner und literarisch undankbarer seien als die antiken Geschichtsschreiber; S. lege auf losen Blättern die von P. gewünschten Stammbäume der Braunschweiger und der Ferrareser Fürsten bei; über die Hinaufführung fürstlicher Genealogien bis ins Frühmittelalter wie z.B. bei den Este; die germanisch-langobardische, nicht romanische Frühgeschichte der Familie; über Versuche großer Familien, sich auf römische Gentes zurückzuführen wie z.B. bei den venezianischen Cornaro, die nach eigenem Verständnis an die Cornelii anknüpften; über einen sizilianischen Kommilitonen Selds in Bologna namens Tullinus, der sich auf Cicero als Urahnen berief; als nächstes werde Seld versuchen, die bayerische Ahnenreihe zu rekonstruieren; hierzu fehlren ihm noch Angaben zu den Pfalz-Zweibrücker Wittelsbachern, die sich Peucer aber von den Pfälzern an der Universität Wittenberg beschaffen könne.

(Ulrich Schlegelmilch)
BemerkungenAdresse fehlt

ms. 13040 = Collection Boulliau, t. XXII

Weitere Abschriften: Paris, BSG, Ms 1458, Bl. 440v-442v; ebd., BNF, ms. Dupuy 797, S. 207-212
URLParis, BNF, ms. français 13040
 Paris, BSG, Ms 1458
 Paris, BNF, ms. Dupuy 797
 Dorez, Catalogue de la Collection Dupuy II (1899)
 Kohler, Catalogue des manuscrits de la Bibliothèque Sainte-Geneviève, Bd. 2 (1896): Eintrag zu Ms 1454-1458
 Paris, BSG, Ms 1454-1458 (Inhaltsverzeichnisse)
Person ÜBEREste <Familie> [Erwähnte Person] [gesichert]
Peucer, Caspar <I., 1525-1602> [Werktitel Person]
Melanchthon, Philipp <1497-1560> [Werktitel Person]
Thukydides <c. 460-400 v. Chr.> [Werktitel Person]
Seld, Georg Sigismund <1516-1565> [Werktitel Person]
Carion, Johannes <1499-1537> [Werktitel Person]
WerktitelOrationes ex historia Thucydidis et insigniores aliquot Demosthenis & aliorum oratorum Graecorum
TERTIA PARS CHRONICI CARIONIS, A CAROLO MAGNO, VBI PHIlippus Melanthon desijt, usq; ad FRIDERICVM Secundum. EXPOSITA ET AVCTA A CASPARO PEVCERO. Accessit locupletiss. rerum ac uerborum memorabilium Index.
SchlagwortHistoriographie
Genealogie
URL dieses Datensatzeswww.aerztebriefe.de/id/00035795 (Bitte beim Zitieren angeben).
Die Inhalte der Datenbank sind durch eine Creative Commons-Lizenz (CC BY-NC-ND 3.0 DE) geschützt.